Bruderschaft St. Christoph

sehen, helfen, handeln

Spende für Hochwasseropfer

Große Spende für die Hochwasseropfer in Kössen durch die Bruderschaft St. Christoph. Übergabe durch Abt German Erd vom Stift Stams und Adolf Werner, St. Christoph

Nach der Hochwasserkatastrophe in Kössen am 2. Juni 2013 mit unvorstellbaren Schäden sind viele Dinge des Lebens aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten.

Die Aufräumungs- und Sanierungsarbeiten sind Dank der großen Hilfe  und Unterstützung sehr weit fortgeschritten und jetzt gilt es den laufenden Hochwasserschutz in Kössen mit aller Kraft fort zu setzen.

Auf die über 380 schwer betroffenen Hauseigentümer im Überflutungsbereich kommen für die Beseitigung der Schäden hohe Belastungen zu. Um nach Abschluss der Sanierungsarbeiten besonders für Familien mit Kindern oder Pensionisten mit niedrigem Einkommen eine sorgenfreie Zukunft ohne schwere finanzieller Belastung zu sichern, ist die große Spendenfreudigkeit aus der Bevölkerung von Nah und Fern eine große Hilfe.

So ist der Spendenbetrag der Bruderschaft St. Christoph in der Höhe von EUR 100.000,-  für das Spendengremium der Gemeinde (10 Personen aus allen Bevölkerungskreisen und Sozialeinrichtungen) eine große Hilfe, um in einer weiteren Auszahlung noch in diesem Jahr (vor Weihnachten) jenen schwer getroffenen Personen zu helfen, die bisher noch nicht mehrfach von diversen Einrichtungen bedient wurden.

Gerade die Informationen und Erfahrungen des Bürgermeisters zeigen, dass dieser Betrag noch sehr gut und effizient eingesetzt werden kann, damit gerade jener Personenkreis, der in der Gesellschaft nicht am besten gestellt ist (Familien mit unversorgten Kindern, Pensionisten, Alleinerzieher usw.) nicht durch „den Rost fallen“. Hier soll versucht werden, jenen schwer betroffenen Hochwasseropfern so zu helfen, dass keine Sorgen für die Zukunft verbleiben. Nach derzeitiger Sicht wird dies für die wirklichen Härtefälle Dank der großen Spenden möglich sein.

Ich möchte mich als Bürgermeister der Gemeinde Kössen bei allen Mitgliedern der Bruderschaft, vor allem aber bei Abt German Erd u. Adi Werner für die große Spende im Namen aller Kössener herzlich bedanken.

Stefan Mühlberger, Bürgermeister von Kössen

Dankesbrief vom Bürgermeister der Gemeinde  Kössen an die Bruderschaft St. Christoph